Australier fällt vom Balkon dem fünften Stock

Gegen 4.20 am 1. Januar wurden Polizei und Rettungskräfte zu einem Hotel in Süd-Pattaya gerufen

Gegen 4.20 am 1. Januar wurden Polizei und Rettungskräfte zu einem Hotel in Süd-Pattaya gerufen. Ein 37 Jahre alter australischer Tourist war im betrunkenen Zustand aus dem fünften Stock seines Hotelzimmers gefallen und lag schwer verletzt auf dem Betonboden vor seinem Hotel.

Die 23-jährige Freundin des Australiers berichtete unter Tränen der Polizei, daß sie und ihr Freund am Abend gemeinsam auf der Pattaya Countdown Veranstaltung gewesen seien. Anschließend waren die beiden noch gemeinsam in einem Pub und hätten einiges getrunken.

Ihr Freund sei stark angetrunken gewesen und schließlich habe man sich gemeinsam entschlossen, wieder zurück ins Hotel zu gehen. Sie habe dann eine Dusche genommen und habe sich ins Bett gelegt. Im Halbschlaf habe sie dann mitbekommen, daß ihr Freund nochmals aufgestanden sei, um auf dem Balkon eine Zigarette zu rauchen.

Plötzlich habe sie dann die Hilferufe ihres Freundes gehört, der über die Balkonbrüstung gefallen sei. Sie habe dann selber sofort um Hilfe gerufen. Beim Eintreffen der Rettungskräfte lag der Verletzte auf dem Steinboden vor seinem Hotel und atmete schwer.

Ein Arzt begann sofort mit erster Hilfe Maßnahmen und brachte den schwer verletzten Mann in das Pattaya Memorial Krankenhaus. Leider verstarb der 37-jährige auf dem Weg ins Krankenhaus.

Die Polizei hat wie üblich das Zimmer des Verstorbenen untersucht und konnte keine Anzeichen, die auf einen Kampf oder auf sonstige Streitereien hindeuten, finden. Die Beamten gehen davon aus, daß der Mann zu betrunken war und das Gleichgewicht verloren hat.

Die Polizei hat die Leiche für eine Autopsie freigegeben. Wie immer, wurde auch die australische Botschaft informiert.

thailandtip.net: Aktuelle Nachrichten

This entry was posted in Allgemein, Justiz & Polizei, Pattaya and tagged , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>