Polizei arbeitet auf Hochtouren und ergreift ersten Verdächtigen in Zusammenhang mit den Bombenanschlägen in Yala

Am Mittwoch konnte die Polizei einen 22-jährigen Mann aus Yalas Bezirk Muang verhaften. Der Mann konnte anhand von Videoaufnahmen identifiziert werden

Am Mittwoch konnte die Polizei einen 22-jährigen Mann aus Yalas Bezirk Muang verhaften. Der Mann konnte anhand von Videoaufnahmen identifiziert werden. Auf den Aufnahmen ist er als Fahrer zu sehen, der dem mit einer 15 Kg schweren Bombe beladenen Pickup folgte.

Der 22-jährige streitet natürlich jede Beteiligung an den Bombenanschlägen ab.

Laut Polizeiangaben haben die Beamten einen weiteren Tip erhalten, der zu einer Razzia führte. In einem Gebäude wurden mehrere Gegenstände gefunden und beschlagnahmt die zum Bombenbau verwendet werden können. Die Gegenstände wurden in ein Speziallabor bebracht und sollen jetzt auf Sprengrückstände untersucht werden.

Die Polizei hält sich derzeit mit ihren Aussagen sehr bedeckt, da man verständlicherweise die Ermittlungen nicht beeinflussen möchte.

thailandtip.net: Aktuelle Nachrichten

This entry was posted in Allgemein, Der Süden, Justiz & Polizei, Politik, Verbrechen and tagged , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>