Erneut wurde ein Russe von zwei Transsexuellen betäubt und ausgeraubt

Angestellte eines Gästehauses in Süd Pattaya hatten die Polizei alarmiert, nachdem sie einen russischen Touristen bewusstlos in einem zuvor angemieteten Zimmer gefunden hatten. Wie die Mitarbeiter des Gästehauses den Beamten erzählten, war der Tourist in Begeleitung von zwei Ladyboys erschienen und hatte sich für zwei Stunden ein Zimmer gemietet

Angestellte eines Gästehauses in Süd Pattaya hatten die Polizei alarmiert, nachdem sie einen russischen Touristen bewusstlos in einem zuvor angemieteten Zimmer gefunden hatten.

Wie die Mitarbeiter des Gästehauses den Beamten erzählten, war der Tourist in Begeleitung von zwei Ladyboys erschienen und hatte sich für zwei Stunden ein Zimmer gemietet. Das war für die Mitarbeiter zunächst nichts Ungewöhnliches.

Als sie dann nach Ablauf der Frist das Zimmer reinigen wollten, entdeckten sie den bewusstlosen Touristen auf dem Bett. Die beiden Ladyboys hatten natürlich schon das weite gesucht. Die Reinigungskräfte alarmierten daraufhin sofort die Polizei.

Die Beamten konnten den Mann zwar aus seinem Zustand aufwecken, der konnte sich aber zunächst an nichts erinnern. So erfuhren die Beamten nur, dass es sich bei dem Mann um einen russischen Staatsbürger handelte. Aus seiner Kleidung hatte der Russe weder Geld, noch sonstige Papiere bei sich.

Deswegen vermuten die Beamten, dass er von den beiden Kathoey ausgeraubt wurde. Bei einer Durchsuchung des Zimmers stellten die Beamten mehrere angetrunkene Wasser- und Bierdosen sicher, die von einem Polizeilabor noch auf Rückstände von Betäubungsmitteln untersucht werden sollen.

Zu ihrem Erstaunen fanden sie aber in einer Ecke des Zimmers einen laotischen Personalausweis, den die Beamten ebenfalls sicherstellten. Die Ermittler vermuten daher, dass der Ausweis einem der beiden Boys gehört. Er dürfte ihm beim Entkleiden versehentlich und unbemerkt aus der Tasche gefallen sein.

Der Russe wurde von den ebenfalls herbeigerufenen Sanitätern in ein Krankenhaus eingeliefert. Jetzt warten die Ermittler ab, bis der Russe wieder einigermaßen bei Sinnen ist und ihnen eventuell nähere Angaben zu den Tätern machen kann.

thailandtip.net: Aktuelle Nachrichten

This entry was posted in Allgemein, Pattaya, Tourismus, Verbrechen and tagged , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>