Sexy Ex-Modell mit Koks am Flughafen Suwannaphum abgefangen

Zollbeamten war am Flughafen das offenbar etwas nervöse thailändische Supermodell Alissa Intusmith „Yuyee“ aufgefallen. Sie wurde zur Seite gebeten und musste sich durchsuchen lassen

Zollbeamten war am Flughafen das offenbar etwas nervöse thailändische Supermodell Alissa Intusmith „Yuyee“ aufgefallen. Sie wurde zur Seite gebeten und musste sich durchsuchen lassen.

Dabei entdeckten die Beamten in ihrer Handtasche neben fünf Gramm Kokain auch noch mehrere, nicht näher beschriebene Medikamente in Pillenform. Das Supermodell ist nicht nur in Thailand, sondern auch in Spanien bekannt, das sie eine Weile mit einem Spanier liiert und später verheiratet war.

Erstaunlicher Weise wurde die sexy Lady aber nicht wie sonst üblich hinter Gittern gesetzt. Vielmehr kam sie auf die unverschämt hohe Kaution in Höhe von 10.000 Baht (etwa 256.- Euro), die ihr spanischer Ex-Ehemann Francisco Xavier Cuesta-Ramos sofort berappte, wieder frei.

Yuyee gab bei der Vernehmung zu, dass sie die Drogen in Vietnam erworben, und nur für den Eigenverbrauch nutzen würde. Ein Handel würde sie mit dieser geringen Menge nicht betreiben.

Die Lady war bereits im Juli dieses Jahres in die Schlagzeilen geraten. Die Strafverfolgungsbehörden aus Bangkok hatten ihr Haus im Bezirk Saphan Sung durchsucht und dabei dutzende wilde Waldtiere und Vögel vorgefunden. Einige von den Tieren gehörten dabei zu den geschützten Arten.

Auch hier hatte die Lady Glück und konnte den Beamten klarmachen, dass sie die Tiere selbstverständlich nur „aufpäppelt“ und sie danach wieder in die Freiheit entlassen werden.

Es ist in Thailand halt eben alles nur eine Frage der Beziehungen und der richtigen Argumentation.

This entry was posted in Allgemein, Bangkok, Bildung & Erziehung, Justiz & Polizei, Medien, Thailand Allgemein, Verschiedenes and tagged , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>