Pattaya พัทยา Betrüger gibt sich als Polizist aus

pp Pattaya . Eine Frauengruppe hatte die Polizei zur Hilfe gerufen, berichtet die lokale Presse

pp Pattaya. Eine Frauengruppe hatte die Polizei zur Hilfe gerufen, berichtet die lokale Presse. Die Ladys hatten ein ungutes Gefühl bei dem vermeintlichen Polizeibeamten.

Der 39jährige „Kreditgeber“ hatte den Damen als Retter in der Not, günstige Kredite angeboten. Statt der üblichen zwanzig Prozent, verlangte er nur zehn. Allerdings würden vorab „Gebühren“ in Höhe von 10.000 Baht fällig, die er an seinen Geldverleiher übergeben müsse.

Bei der ersten Überprüfung des Mannes erzählte dieser den Beamten, er sei ein Polizist aus der Provinz Yala mit guten Beziehungen zu hochrangigen Persönlichkeiten, die ihn mit dem Geld versorgen würden. Speziell für Polizisten hätte er günstige Angebote. Leider könne er seine großen Geldgeber, die seine Geschichte bestätigen könnten, im Moment telefonisch nicht erreichen.

Beim Abgleichen der Personalien stellten die Beamten fest, daß sie hier den Fußball-Schiedsrichter aus Pattaya vor sich hatten. Der Mann wurde festgenommen. Ihn erwartet eine Anzeige wegen Betrug.

thailandtip.de: Aktuelle Nachrichten

This entry was posted in Allgemein, Justiz & Polizei, Nachrichten, Pattaya and tagged , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>