Polizei auf der Suche nach einer 19-jährigen Russin

Die 39-jährige Motorradvermieterin Frau Sunisa hat die Polizei auf der Suche nach einer russischen Touristin eingeschaltet, berichtet die lokale Presse.

Die 39-jährige Motorradvermieterin Frau Sunisa hat die Polizei auf der Suche nach einer russischen Touristin eingeschaltet, berichtet die lokale Presse. Laut ihrem als Pfand hinterlegten ungültigen Pass wurde Frau Maria Ryapolova das letzte Mal am 8. Februar gesehen. Wie die Beamten jetzt feststellten, war der Ausweis aber bereits schon am 13. Dezember 2012 abgelaufen.

Die Motorradvermieterin erzählte den Beamten, dass die Frau das Motorrad zunächst für einen Tag gemietet habe. Dann habe sie das Motorrad zurückgebracht und für einen weiteren Tag gemietet. Schließlich habe sie es noch einmal am 8. Februar für drei Tage gemietet. An diesem Tag sei mit ihrem Freund in einer Limousine vorgefahren.

Als die Frau das Motorrad am vereinbarten Tag nicht zurück brachte, erzählte die Vermieterin, habe sie sich noch keine Sorgen gemacht. Sie hatte gedacht, dass die russische Touristin vielleicht mit ihrem Freund über den Valentinstag verreist sei. Da sie aber bis heute nichts mehr von der Frau gehört habe, geht sie davon aus, dass die Russin das Motorrad gestohlen habe.

Wenn die Frau mit dem Motorrad verunglückt wäre, sagte sie weiter, hätte ich von der Polizei schon längst etwas gehört. Deshalb habe sie am 15. Februar Anzeige gegen die Mieterin erstattet. Da habe sie dann erst erfahren, dass der hinterlegte Pass bereits seit dem 13. Dezember vergangenen Jahres abgelaufen sei.

Frau Sunisa erklärte gegenüber der Presse, dass sie ihr Geschäft seit drei Jahren betreibe und es noch niemals Ärger gegeben habe. Sie schätzt den Wert des Motorrads auf gut 35.000 Baht. Sie sagte weiter, dass sie sich nun an die Presse gewandt habe, da sie befürchtet, dass Frau Ryapolova nicht die einzige Person sei, die Fahrzeuge auf Phuket mieten und nicht zurückbringen.

Sie sagte weiter: „” Es gab mal eine Zeit, in der die Touristen auf Phuket von den Thais abgezockt wurden. Die Zeiten scheinen sich aber geändert zu haben. Jetzt werden die Thais von den Touristen abgezockt.“

„Ich werde mich in Zukunft vor allem vor dem russischen Volk besonders vorsehen,“ betonte sie abschließend gegenüber der lokalen Presse.

thailandtip.net: Aktuelle Nachrichten

This entry was posted in Allgemein, Auto und Verkehr, Phuket, Tourismus, Verbrechen and tagged , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>